Briefkopfpapier oder vorgedruckte Formulare

background image

Briefkopfpapier oder vorgedruckte Formulare

Briefkopfpapier ist hochwertiges Papier, das oft ein Wasserzeichen aufweist, manchmal aus
Baumwollfasern besteht und in einer breiten Palette von Farben und Beschichtungen
erhältlich ist. Vorgedruckte Formulare können aus einem breiten Spektrum von Papierarten
von recyceltem bis hin zu hochwertigem Papier bestehen.

Viele Hersteller entwerfen diese Papiersorten jetzt mit für den Laserdruck optimierten
Eigenschaften und bieten dieses Papier als laserkompatibel oder lasersicher an. Bei einigen
rauen Oberflächenbeschichtungen wie Kräusel, Rippung oder Leinen sind zur Erzielung
einer angemessenen Tonerhaftung möglicherweise besondere Fixiermodi erforderlich, die
auf einigen Druckermodellen verfügbar sind.

50

Kapitel 4 Druckaufgaben

DEWW

background image

Hinweis

Beim Drucken mit Laserdruckern sind einige von Seite zu Seite auftretende Abweichungen
normal. Diese Abweichungen sind beim Drucken auf Normalpapier oft nicht zu sehen. Beim
Bedrucken vorgedruckter Formulare sind diese Abweichungen jedoch auffälliger, da sich
bereits Linien und Kästchen auf der Seite befinden.

Um Probleme bei Verwendung von vorgedruckten Formularen, geprägtem Papier und
Briefkopfpapier zu vermeiden, halten Sie sich an folgende Richtlinien:

Der Gebrauch von Kaltfarben (diese werden bei bestimmten Thermokopierverfahren
verwendet) sollte vermieden werden.

Verwenden Sie vorgedruckte Formulare und Briefkopfpapier, die mit dem Offset-
Lithografieverfahren oder durch Gravierung bedruckt wurden.

Verwenden Sie Formulare, die mit hitzebständigen Tinten erstellt wurden, die nicht
schmelzen, evaporieren oder unerwünschte Emissionen abgeben, wenn sie
0,1 Sekunden lang auf 205° C erhitzt werden. In der Regel erfüllen oxidierte oder
ölbasierte Farben diese Anforderung.

Achten Sie bei vorgedruckten Formularen auf einen gleichbleibenden
Feuchtigkeitsgehalt des Papiers und verwenden Sie keine Materialien, die die
elektrischen oder Zufuhreigenschaften des Papiers ändern. Versiegeln Sie die
Formulare in einer feuchtigkeitsabweisenden Verpackung, um Änderungen in der
Feuchtigkeit bei der Lagerung zu vermeiden.

Die Verarbeitung vorgedruckter Formulare mit einem Belag oder einer Beschichtung
sollte vermieden werden.

Vor dem Gebrauch von Briefkopfpapier mit starker Prägung wird abgeraten.

Papiersorten mit stark strukturierter Oberfläche sollten nicht verwendet werden.

Der Gebrauch von Offsetpudern oder anderen Materialien, die verhindern, dass
gedruckte Formulare aneinander haften, sollte vermieden werden.

DEWW

Richtlinien zur Medienverwendung

51